Wirtshaus Aiging: Gasthaus Aiging

Der Inhaber und Küchenchef Neno Bini setzt in seinem „Historical Inn Aiging“ auf kulinarische Vielfalt mit italienischen und afrikanischen Gerichten. Die Aiging ist ein Ortsteil der Gemeinde Nußdorf im Landkreis Traunstein in Oberbayern. Der Gasthof Aiging – ein Kulturdenkmal, ergänzt das Traunsteiner Tagblatt. Das“ Historische Wirtshaus Aiging“ ist ein ruhiger Gasthof mit gutem Essen und einem schönen Biergarten. Einen Tisch im Restaurant Historisches Wirtshaus Aiging in Nußdorf reservieren.

In Nußdorf: Was wird aus Neno Bini‘ „Traditionswirthaus Aiging“?

Hat das Historische Wirtshaus Aiging nach dem umstrittenen Fernsehauftritt von Neno Bini auf „Mein Lokal, Dein Lokal“ noch eine Perspektive? Auch Nußdorf – Neno Bini ist vor kurzem bei „Mein Local, Dein Lokal“ auf Kabel1 aufgetreten – aber viele sind wütend, weil das Wirtshaus kaum geöffnet ist. Der Vermieter mag es auch nicht.

Beim Duell “ Mein Lokales, Dein Lokales “ um den Chiemsee hat Neno Bini anfangs August eine Top-Show abgeliefert und den zweiten Rang belegt – doch sein „Historisches Wirtshaus Aiging“ ist in der Tat immer zu Ende. Zwischen Bini und dem Vermieter, dem Bad Reichenhaller Bürgerbräu, gibt es Meinungsverschiedenheiten: „Sie würden ein normales Gasthaus mit normaler Öffnungszeit bevorzugen, aber das zahlt sich auf lange Sicht nicht aus.

Neno Bini mietet derzeit nur Zimmer im „Historical Inn“. „Sie bräuchten ein anderes Gasthaus und nicht auf die Schnelle“, sagt Bini. Die Bürgermeisterin und die Gemeinschaft befinden sich bis zu einem gewissen Grad im „Dilemma“: Das Gasthaus wurde von der Gemeinschaft lange Zeit umfassend saniert und hat eine hundertjährige Vorgeschichte. Der Vermieter „Bürgerbräu“ sucht auch einen neuen Vermieter – trotzdem gibt es laut Neno Bini keinen Durchbruch.

Es ist nicht meins, es ist der Tod des Gasthauses im Allgemeinen“, sagt er. Doch auch bei guten Umsätzen kommt wenig heraus“, sagt der Gastgeber, der auch als Referent beim Regionalsender „Bayernwelle SüdOst“ ist. Selbst wenn das Gasthaus in Aiging noch so viel Reiz und einen wunderschönen Garten zu bieten hat: „Wäre ich diesen gemischten Winter ganz normaler Weise geöffnet gewesen, wäre ich jetzt pleite“.

Neno Bini hat viele Vorstellungen für die weitere Entwicklung von Aiging: Er würde die Hotellerie am Laufen halten, er könnte sich auch gerne Seminar- und Showkochen ausdenken. Bini hätte auch einen Bauplan B in der Tasche: Reisemobile können auf dem Parkhaus vor dem Gasthaus geparkt werden – „das könnte den Gästekreislauf und das warme Essen wieder ins Laufen bringen“.

Niemand leugnet, dass das Thema „Tavernensterben“ omnipräsent ist. Um so schmerzlicher, wenn es ein so geschichtsträchtiges Gebäude wie in Aiging betrifft. Deshalb will der Gastgeber Neno Bini in naher Zukunft in Aiging eine Diskussionsrunde starten: Wie kann man verhindern, dass die Taverne stirbt – oder was für ein „Wirtshaus 3.0“, wie er es nannte.

Die Episode von „Mein Local, Dein Lokal“ in Aiging können Sie hier wieder live verfolgen.

Categories
Hotel Ruhpolding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.