Wieserhof Schalders

Der Wieserhof Schalders

Aufstieg von Wieserhof bei Schalders über die Kaserhütte und die Rothleite zur Karspitze in den Sarntaler Alpen. Von Wieserhof in Schalders über die Kaseralm zum Karspitz. Einkehrmöglichkeit auf dem Rückweg zum Wieserhof in Schalders. hof | Start in Scaleres-Schalders Wieserhof zur Kaserhüttlalm und zum Karspitzgipfel. Halt für einen Happen zu essen: Gasthaus Mesner in Schalders.

Tourberichte und Bilder

Wenn Sie in Schalders starten und dem Hinweisschild zur Schirmaitalm folgen, gehen Sie zunächst die schmale Straße zum Vorhof. Wir erreichen bei der Ortschaft Forcher den Wanderpfad nach Spailuck, der uns.... Vom Eisacktal bis zum Valle Sarentino auf der Brixner Spitze steht mit der Bergspitze eine pyramidenförmige Felsspitze, die man erst richtig sieht, wenn man sich ihr zuwendet.

Am besten vom Ortsteil Spailuck aus, von wo aus ein Weg mit der Nr. 2 meist sanft ausgeschildert ist....

Sarntaler Alpen, Südtirol, Italien, 2517 Mt.

Mietsache: Anfahrt: Brennerautobahn - Brenner - Bozen, Autobahnausfahrt Vahrn, weiter geradeaus weiter geradeaus, in Vahrn biegen Sie bitte links ab nach Schalders, durch Schalders, am Dorfausgang biegen Sie bitte links ab (Wegweiser zur Karspitze), folgen Sie einer schmalen Strasse bis zu einem Wanderparkhaus über dem Wieserhof. Passend zu den Karten bei Amazon.de: Nur wenige Bergwanderer gehen auf der Bergspitze verloren.

Anstieg: Am Parkplatz oberhalb des Wieserhofes folgt man dem Weg Nr. 3, nach einer kurzen Zeit geht der Weg zur Bergspitze auf der rechten Seite des weiten Waldweges. Bald kommen wir zu einer Waldlichtung mit einer Blumenwiese und zwei kleinen Buden. In 1 1/4 Std. Fußmarsch erreicht man die offene Alm und das kleine Holzbauwerk der kaserhütten.

Am Ende der Baracke fahren wir nach recht. Kaum sind wir von den Almen weg, biegt der Weg nach links ab und wir kommen nach einer weiteren dreiviertel Stunde auf die Rothstein. Der Weg stößt hier auf die Steigvariante, die von der Bergstation aufwärts führt. Bei den Rothleites wenden wir uns nach hinten und klettern auf den Berg hinauf, über den wir den Berg hinauf.

Nach einem letzten Steigflug gelangen wir nach 2 3/4 Std. zum großen Gipfeltreffen der Bergspitze. Alternative: Abfahrt auf die Rothschildkrone, hier biegen Sie bitte rechts ab und fahren weiter zur Steilwand. Rückfahrt von der Alm über SPILUKER Köpfl zum Wanderparkhaus Wieserhof (Weg Nr. 3). Für die Abfahrt über die 1891 Meter hohe Bergstation können im Hochsommer auf der Alm Drinks gekauft werden.

Mehr zum Thema