übernachten in Ruhpolding

Übernachtung in Ruhpolding

Ferienwohnung Berggruß EG in Ruhpolding Badewanne, Einzelbett(e), Essbereich, Wohnküche zusätzlich, Rauchverbot, Sitzgruppe, Fernseher, Terasse, Internetanschluss, Mikrowellenherd, Geschirrspüler, Föhn, Erdgeschoss, Der Freizeitspaß ist in Ruhpolding bereits enthalten! Seit dem 01.05.2017 gibt es die neue Freizeitkarte mit noch mehr kostenfreien Services für Sie. Mit der neuen Card bieten wir Ihnen mehr Service, ein vielfältigeres Leistungsangebot und damit mehr Urlaubsvergnügen während Ihres Aufenthalts in Ruhpolding und unserem Haus.

Bis auf die Busse können alle Linien einmal pro angefangene Woche genutzt werden (alle 7 Nächte). Die Chiemgaukarte | Ruhpolding & Inzell bekommen Sie wie immer als kleines "Zuckerl" von uns, denn es ist uns sehr wichtig, dass Sie einen sorgenfreien Urlaub bei uns verbringen.

Wir senden Ihnen die Informationen mit allen angeschlossenen Servicepartnern zu.

Maximilianweg: Bayrische Berge - vom Bodensee bis zum Königssee. Die 21 Stufen .... - Matthias Frederick

Nach einem kurzen Start in Österreich ist der Maximilianweg "der" große bayrische Alpenfernwanderweg. Auch als Weitwanderweg für Anfänger ist der Maximilianweg geeignet: Die Infrastruktur der Hütte ist ebenfalls gut und die Etappenziele sind mit den ÖPNV leicht erreichbar. Wenn Sie den Maximilianweg in individuellen Wochen- oder Wochenendausflügen erkunden wollen, finden Sie in diesem Reiseführer Hinweise auf die lohnenswertesten Ausflugsmöglichkeiten.

Für jede Teilstrecke gibt es im Reiseführer "Maximiliansweg" eine genaue Wegbeschreibung, eine Karte mit einer markierten Route und einem aussagekräftigen Höhenkoten. Angaben zu Verkehrsverbindungen, Verpflegung und Unterbringung sowie die Variantenbeschreibung vereinfachen die Disposition und erlauben die individuelle und externe Abstimmung der Streckenabschnitte. GPS-Tracks für alle Prüfungen und Variationen können von der Website des Bergverlags zur Verfügung gestellt werden.

Vielfältige Hinweise und Hintergründe führen Sie an Sehenswürdigkeiten und Wissenswertem heran.

Betrunkene Somali flippt in Asylbewerberquartier aus

Polizeimission am Donnerstag Abend (9. August) im Heim der Asylsuchenden in Laberweinting: Ein bereits bekannter Somali (22) war wieder einmal durchgedreht, hatte sich nach Polizeiberichten den Nacken seiner Ehefrau beim Trinken verletzten und das gemeine Mädchen (2) mit seiner flächigen Handfläche gegen seinen Schädel geknallt. Die 22-Jährige war eindeutig betrunken, ein Versuch zeigte einen Anteil von weit über zwei Tausender.

Mehr zum Thema