Taubensee

Taubenteich

Taubensee in den Chiemgauer Alpen in Bayern ist ein ruhiger, sehr fischreicher und einfach wunderschöner See. Die Wanderung führt uns auf historischen Wegen hinauf zum idyllisch gelegenen Taubensee, wo Sie ein ausgezeichnetes Picknick machen können. Rundtour von Kössen über das Sonnwendköpfl, den Taubensee zur Taubenseehütte. Der Taubensee, ein kleiner Bergsee und Naturdenkmal, liegt an der Alpenstraße im Bergsteigerdorf Ramsau. in den Chiemgauer Alps near Kössen.

Wandern Taubensee & Sonnwendköpfle

Ab Kössen geht eine wunderschöne Route hinauf, die bei vielen Bergwanderern zu jeder Jahreszeit beliebt ist. Wir empfehlen kurz vor dem See eine Pause in der schönen Aussicht auf den Wilder Kaisers und darüber hinaus. Anschließend kann die Route auf das angrenzende Sonnendeck ausgedehnt werden.

Alles in allem ist die Route technisch einwandfrei und ideal für Wanderfreunde mit Kindern und Jugendlichen. Der Rundgang beginnt im Zentrum von Kössen und führt über den schmalen Mülbergweg, zunächst in östliche und dann in nördliche Fahrtrichtung zum Ortsteil Mühlberg. Von dort aus geht es am Parkplatz des Schafflerhofs entlang auf einem unbefestigten Weg in ein Stück Wald, dann wieder über Weiden, über die Ast-to-Moosen-Alm und die Hirzingalm nach Taubensee.

Bevor Sie den Taubensee erreichen, erreichen Sie die Taubensee-Hütte (1.165 Meter), die ideal für eine Pause ist. Danach geht es weiter, ein Teil entlang der deutsch-österreichischen Landesgrenze, bis nach etwa zehn Gehminuten der Taubensee ereicht ist. Hier kann man entweder zurückgehen (gleiche Route) oder die Fahrt zu einem wunderschönen, wenn auch unauffälligen Ausgangspunkt unternehmen: dem Sonnwendköpfle (1.278 m).

Auf den Almen dem Weg und der Beschilderung nach Sonnwendköpfle entlang. Dort hat man einen fantastischen Ausblick nach SÃ??den, vor allem auf den Wilder Kais. Weiter nach Osten, am Taubensee entlang und zurück zur Taubensee Hütte.

Bergwandern: Taubenteich über dem Kroatienensteig - 9km

Das Taubensee, durch das die deutsch-österreichische Staatsgrenze führt, ist ein populäres und von vier Himmelsrichtungen aus erreichbares Wanderziel - von Kössen, Schleching und Reit i. In Bayern und Tirol, auch bekannt als das Chiemgauauge, ist der Stausee nur zu Fuss oder mit dem Mountain Bike zu erkunden. Die zwischen Chiemgau und Kitzbüheler Alpen gelegene 1.165 Meter hohe Tauberhütte eröffnet einen fantastischen Blick über die Berge der Berge des Berchtesgadeners, die Steinberge der Hohe und Kitzbüheler Alpen, die Kitzbüheler und die Zürcher Alpen bis hin zum beeindruckenden Kaiserbirge.

Der Ausflug ist familientauglich, und im Hochsommer sollten Sie auf jeden Fall Ihren Badeanzug mitnehmen.

Mehr zum Thema