Steiner Alm Sachrang: Die Steiner Alm Sachrang

Mit dem Mountainbike ist die Stoana-Alm unterhalb des Spitzsteinhauses von Sachrang, Niederndorf oder Erl aus erreichbar. Folgende Wanderwege aus dem Osten (Bayern) sind erwähnenswert: Zufahrt von Sachrang entweder über Moosbauer oder Mitterleiten. Von Sachrang aus kann man auch auf die Alm wandern, hier muss man mit einer Gehzeit von einer Stunde rechnen. Die Steineralm, Neukirchen am Großvenediger, Austria. Webcams Steiner Alm / Tirol, Österreich für Kitesurfen, Windsurfen, Surfen & Segeln.

Alme aus Erlau

Mit dem Mountainbike ist die Stoana-Alm unterhalb des Speisesteinhauses von Sachrang, Niederndorf oder Erls aus erreichbar. Der Erler Typ ist weitgehend identisch mit der Zufahrt zum Einfamilienhaus. Hinter ihm der spitze Stein. Aufstiegszeit: 1 Stunde 20 Minuten leicht. Anreise mit dem Auto: Von Innsbruck oder Kitzbühel über Kufstein, Abfahrt Oberaudorf über die Autobahn direkt nach der Landesgrenze nach rechts abfahren.

In der Ortsmitte von Erlau gibt es einen Parkhausplatz im Osten der Gemeinde (Straße nach Spitzstein, nach 30 Metern links). Anfahrt: Von dort auf der Strasse nach Südosten/Erlerberg. Folgen Sie der Hauptstrasse, kurz nachdem Sie das Dorf hinter sich gelassen haben, geht es den Erlerberg hinauf. In ca. 740 Metern Seehöhe biegt die Strasse nach Kränzhorn nach links ab.

Schon nach wenigen Gehminuten erreichen Sie eine kleine Mulde und haben Blick nach ganz oben in den Trockenbach. Nachdem man ihn in ca. 725 Metern überquert hat, steigt der Weg wieder an. Bleiben Sie auf der Hauptstrasse bis zu einem Wanderparkhaus in ca. 950 Metern Seehöhe. Bleiben Sie auf der linken Seite bis zur ersten Abzweigung.

Die Zufahrt korrespondiert bis hierhin mit dem Weg zum Speisesteinhaus. Jetzt halte dich auf der rechten Seite. Sie wird wieder flach, und nach einer kurzen Zeit verzweigt sich ein Kiesweg nach oben auf der linken Seite, während die Hauptstrasse wieder abwärts verläuft. Biegen Sie in diese Schotterstraße ein und in wenigen Gehminuten erreichen Sie die Stoana-Alm. Abreise: Wie der Aufstieg.

Bergwanderungen für SeniorInnen

Auf dieser Website findet ihr unter über meine Bergwanderungen in den Alpen, im Schwarzwald, in den Pfälzer Gebirgen oder im Bayern. Über meine Intentionen bzw. über ist mich persönlich näheres unter „Allgemeine Hinweise“ oder impressum zu erfahren. Hoffentlich sind Ihnen diese Seite eine Hilfestellung bei der eigenen Umzugsplanung oder wenigstens ein Einblick darüber, wie schön das Wandern sein kann.

Die Stoanaalm (1055 m) am Ort des Spitzsteins über Erle

Biegen Sie nach der Autobahnausfahrt biegen Sie bitte recht nach Nußdorf ab und in Nußdorf biegen Sie danach ab. Dem Straßenverlauf über Windhausen nach Erlau und in der Stadt nach der Dorfkirche biegen Sie bitte linkerhand in Fahrtrichtung Erlerberg ab. Biegen Sie nach 3 Kilometern biegen Sie bitte scharf auf Kranzhorn ab und bleiben Sie diagonal nach der rechten Seite. Nächste Ortschaft über eine Fußgängerbrücke biegen Sie bitte über eine kleine Steigung hinauf zum Wanderparkhaus, das an der Abzweigung nach Mousbauer liegt.

Per Zug: Mit dem Zug von Prien am Chiemsee nach Chiemgau und von dort mit der RVO-Buslinie 9502 nach Sachrang bis zur Station „Sachrang Ort“ (Fahrplan und Buchung). Vom Dorf Sachrang zu Fuss in 7 Gehminuten (500 Meter) zum Startpunkt beim Schweibernlift. Das Bayern-Ticket ermöglicht es bis zu 5 Teilnehmern, für 25 EUR + 6 EUR pro Passagier je nach Rang zu reisen.

Auffahrt: Ab Erlerberg in 20 Min. (100 Höhenmeter), ab Sachrang in 1 Std. (290 Höhenmeter). Anfahrt: Ab Erlerberg: Vom Parkhaus an der Abzweigung zum Berghaus des Moosbauers nehmen wir die Straße nach Spitzstein, Stoanaalm und Goglalm. Diese führt uns in nordöstliche Richtungen bergauf. Wir fahren nach einer Linkskurve und einer Linkskurve an einem Wald vorbei und kommen zu einem Ast an einer Holzscheune.

Von hier aus geht es nach recht in der Nähe der Stöanaalm vorbei an zwei Weidetoren. Danach wird die Abzweigung nach linken Seite nach Smitzstein ignoriert und auf der Teerstraße weitergefahren. Bei der nächsten Abzweigung fahren wir weiter geradeaus und nach 20 min erreicht man die Stola. Ab Sachrang: Vom Parkplatz beim Schweibernlift auf den weiten, ebenen Weg entlang des Priens in nordwestliche Fahrtrichtung (Wegweiser „Spitzsteinhaus via Mitterleiten“).

An der nächsten Abzweigung nehmen Sie den rechten (oberen) Weg (Wegweiser „Spitzstein“), steigen durch den Bergwald hinauf und nach dem Wald unterhalb von Mitterleiten folgen Sie dem Karrenpfad zu einer geteerten Straße. Von hier aus fahren wir weiter geradeaus und fahren auf der Asphaltstraße nach Mitteleuropa, gleich nach dem ersten Bauernhof fahren wir weiter geradeaus nach oben.

Auf einem Karrenpfad geht es abwärts bis zu einer Abzweigung, wo wir uns recht einordnen. Nachdem wir den Wald hinter uns gelassen haben, kommen wir zur Abzweigung zur Stöanaalm. In wenigen Gehminuten sind wir am Ende des Weges (1 Std. ab Sachrang, s. auch Tourbericht Spitzstein von Sachrang).

Categories
Hotel Ruhpolding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.