Sporthotel Ruhpolding

Das Sporthotel Ruhpolding

Hier finden Sie Angebote für Sporthotel Am Westernberg, Ruhpolding. Suche zurücksetzen - Ferienhotel AlpenSonne Ruhpolding. Ortnerhof, Ruhpolding Deutschland, www.ortnerhof.de.

Erfahren Sie, warum Sie alle relevanten Informationen über Sporthotel finden. Berg-Sporthotel Fritz Am Sand Ruhpolding.

Stadtrat von Ruhpolding stimmt einem neuen Plan für den Hotelbau im Stadtteil Zellerland zu.

Ruhepolding - Mit deutlicher Stimmenmehrheit hat die Gemeindeverwaltung von Ruhpoldingen der geänderten Konzeption zur "Hoteldorfzelle" zugestimmt. Durch die Erstellung eines neuen Entwicklungsplans "Hotel-Resort Zell" wird zugleich die Planungsphase für ein Hotel-Dorf Zell abgebrochen. In einer lebhaften, kontroversen Debatte entschied sich der Rat mit 16:3 für die Option B, die eine dreigeschossige Hotelanlage mit einem Bett, einem Restaurant und einem Wellness-Bereich mit Swimmingpool und Stellplätzen rund um das geplante Gebäude vorgibt.

Von der Planungsgruppe Strasser + Partner präsentierte Andreas Jurina zwei unterschiedliche Ausführungen des von der "Projektgesellschaft Hotel Ruhpolding" erarbeiteten neuen Vorentwurfs. An den Vorgaben für die Betonarchitektur, wie z.B. der Fassadenplanung, die bereits in der Planungsphase für das Feriendorf vorgenommen wurden, wird sich laut Jurina aus heutiger Sicht nichts verändern. Beide Ausführungen zielen darauf ab, die lange Struktur durch senkrechte Strukturierungselemente und den Gebrauch von Glas- und Holzbauten auf der Basis der Baustatuten eindeutig zu strukturieren.

Bei der Erörterung der beiden präsentierten Ausführungen, die einen zwei- bis dreigeschossigen Hotelkomplex mit Betten, Restaurant, Wellness-Bereich mit Swimmingpool und Parkplätzen rund um die Häuser vorsahen, ging es vor allem um diverse Ausführungsdetails. Auf der positiven Seite sehen die Kommunen eine eventuelle Kürzung der Gebäudestruktur um zwölf m durch einen durchgehenden dreistöckigen Anbau.

Für andere Kommunen geht der Einfluss des Gemeinderates bei der weiteren Gestaltung des Entwicklungsplans nicht weit genug, besonders im Hinblick auf den Anschluss des Schwimmbads/Wellnessbereichs. Oberbürgermeisterin Ulrike Pfeifer (Ruhpoldinger Bürgergesellschaft) wandte sich prinzipiell gegen das Vorhabens. Die Hotelanlage dient nur dem Breitentourismus und steht im Kontrast zum neuen Motto des Ruhrpoldingtourismus "Wildromantische Natur".

Der dritte Buergermeister Hermann Feil (CSU) schaetzt die zwoelfmeterlange Verkuerzung des Gebaeudes ein. Er hält die vorgegebene Aufgabe und die Implementierung für geeignet für die stärkste Branche in Ruhpolding, den Touristik. Feil hält den Handlungsspielraum für die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger an den Bestimmungen der Städtebauordnung für auskömmlich.

Oberbürgermeister Claus Potchler bekräftigte, dass er der Gemeinschaft gegenüber in Bezug auf die Beteiligung der Bezirksbaumeister sehr aufrichtig war. Im Prinzip betrachtet er das Vorhaben als eine bedeutende, wegweisende Entwicklung in der Tourismusbranche. Aber auch der Stadtrat muss die Folgen für den Bezirk Zeller Raum verantwortungsbewusst berücksichtigen und bei seinen Beschlüssen berücksichtigen.

Mehr zum Thema