Sport News Biathlon

Biathlon Sportnachrichten

Der Biathlon findet hauptsächlich in Skandinavien, den mitteleuropäischen Wintersportnationen Deutschland und Italien sowie Nordamerika und Russland statt. Auch Svendsen beendet nach Björndalen seine Biathlon-Karriere. Thema - Sport - Wintersport: Spekulation endet. "Der Biathlon bleibt die klare Nummer eins", sagt ZDF-Sportdirektor Dieter Gruschwitz. Schwesterngesetz im Biathlon: Vorsicht vor den Gasparin-Schwestern!

Biathlon erschüttert DSV

Haben die Verantwortlichen der World Biathlon Federation 65 Fälle von Doping gedeckt? In Norwegen und Österreich werden Ermittlungen gegen die Staatsanwaltschaft eingeleitet. Schockiert ist der Bundesverband Deutscher Skifahrer. Auf die beiden Überfälle in Österreich und Norwegen reagierte der DSV mit Entsetzen und beschrieb die Ereignisse als "nicht gut für den Sport im Allgemeinen und den Biathlon im Besonderen".

Österreichische Forscher durchsuchten am Donnerstag das Hauptquartier der World Biathlon Federation IBU mit Schwerpunkt auf Bundespräsident Anders Besseberg und der deutschen Staatssekretärin Nicole Resch. Auch in Norwegen wurde die Residenz von Besseberg erforscht. Wie die Internationale Anti-Doping-Agentur (WADA) bestätigt hat, stehen beide Überfälle im Zeichen des Dopings.

"Wenn sich der Verdacht bestätigt und bestätigt, wäre das ein Klaps für den ganzen Sport ", sagte DSV-Sprecher Stefan Schwarzbach. "Es wird davon ausgegangen, dass solche Überfälle nicht ohne Grund und ohne Beweise stattfinden werden", so Schwarzbach. Russischer Hinweisgeber Grigori Rodchenkov macht schwerwiegende Vorwürfe gegen die IBU. Die ehemalige Leiterin des Anti-Doping-Labors in Moskau und ein nicht mit Namen angegebener Spitzel behauptet laut einem Report der französichen Zeitung "Le Monde", der sich auf einen Ermittlungsbericht der WADA beruft, dass die IBU dotierte Athleten aus Russland gegen die Bezahlung von Schmiergeldern schütze.

Die 72-jährige Besseberg, die wie Robert Bosch zurücktritt, reagiert ruhig auf die Anschuldigungen.

Übersicht

Mit dieser Botschaft freuen sich alle Biathlon Fans! Alle Spekulationen über den Rücktritt hat Laura Dahlmeier (24) vom Tisch gestrichen. Biathlonskandal Jetzt geht es auch um Hurerei! Der Vorwurf gegen die früheren Chefs des Biathlonverbandes wird immer mehr. Biathlon Skandal Razzien! Wie viele Doping-Fälle wurden unterdrückt? Ein Megaskandal im Biathlon bedroht! Der Weltbund IBU wird beschuldigt, seit 2011 65 Fälle von Doping gedeckt zu haben.

Mit Ole Einar Björndalen endet der bisher erfolgreiche Biathlonspieler seine Laufbahn. Ehemaliger Verfolgungsweltmeister Erik Lesser (29) verlangt ein Ende der Diskussionen um das Finale des Biathlon-Weltcups.... Dies ist der Dank für gute Arbeit: Die Biathlonschwestern Karolin und Nadine Hortchler haben sich für das Weltcup-Finale qualifizierten. In Oslo hat Benedikt Doll einen festen Platz eingenommen.

Mit Laura Dahlmeier (24) erreichte die Biathlon-Staffel den zweiten Rang beim World Cup in Oslo. Mehr als 15 km gewann Martin Fleig im Sattel. Die Fleigs Goldmedaille war die erste seit 2010.

Mehr zum Thema