Ruhpolding 2015

Ruhepolding 2015

17.05.2015. Bayerische Meisterschaft Sommerbiathlon. Resultate DSC Finale Ruhpolding 2015.

Weltcup 2015 Ruhpolding (GER) 5 Massenstart Männer. Volleyball, Judo, Tennis, Wintersport und Rehabilitation im Wartburgkreis Thüringen - Con skiman Ruhpolding 2015 - Sprint Ruhpolding 2015 SV Medizin Bad Liebenstein. Der BMW IBU Weltcup 5 Ruhpolding (GER):. Jahresprogramm 2015, 3. 31 mb, herunterladen.

Ruhepolding 2015

Unter der Leitung von Wolfgang Wünsch findet vom 23. bis 15. Jänner 2015 die insgesamt eineinhalb Jahre dauernde Skitour nach Ruhpolding statt. Rechtzeitig um 6.30 Uhr gingen 32 Mann aus Kieselbronn gut drauflos. Anschließend ging es ohne Unterbrechung nach Ruhpolding zum Hotel Steinbach, wo bereits 2 Bergführer auf die Schneeschuh-Wanderung waren. Auf die bevorstehende Schneeschuh-Wanderung haben Christian Pichler (Leiter und Begründer von "BergBua - Bergerlebnis der ganz speziellen Art") und seine Kollegin Katja Wartenberg (die mit Kieselbronn familiär verbunden ist) die Teilnehmer vorzubereiten.

Katja und Christian erzählten während der Tour viel Interessantes über die Berge, die Tier- und Pflanzenwelt der Alpen. In großer Höhenlage entleerten die beiden Führer ihre schwergewichtigen Rücksäcke und belieferten die Herren von Kieselbronn mit heissem Tee, Käsesorten und Brötchen. Gegen Ende der zum Teil von der Wildnis durchzogenen Tour wurde es bald finster, so dass Katja weitere Taschenlampen anzündete.

Rechtzeitig um 20.15 Uhr steht Nico mit seinem Bus von Binder-Reisen vor der Sonne und bringt die Band zurück nach Ruhpolding. Exkursionen nach Traunstein, zur Burg Herrenchiemsee, zum Biathlon Stadion in Ruhpolding und nach Reit i. d. R. im Winter. 3 Tage später zog die Langlaufgruppe auf die Loipe zwischen Ruhpolding und Reiter im Wint.

Wir bedanken uns beim Veranstalter für 4 wunderbare Tage in Ruhpolding und sind schon jetzt gespannt auf die Fahrt im Jahr 2016.

Der Biathlon Ruhpolding 2015: Deutsches Staffelteam feiert ebenfalls den zweiten Platz

Ruhrpolding (dpa) - Nach dem Staffel-Thriller in Ruhpolding wurden die Biathletinnen und -athleten auch als zweite nach Norwegen geehrt. Nur auf der Zielgeraden wurde der Wunsch nach dem ersten Staffelsieg seit vier Jahren zunichte gemacht. "Ich vermisste die letzte Körnung", sagte der Uhuinger. Letztendlich blieb die Mannschaft nur 4,6 Minuten hinter den norwegischen Spielern zurück, die wie die russischen acht Ersatzpatronen bräuchten.

Gerade Herr Dr. med. Arnd Pfeiffer hatte den Weg auf das Podium eingenommen. Die Führung übernahm er mit einem quietschsauberen Bauchschuss. Schempp wurde der Harz mit leichtem Abstand übergeben. Seine Hoffnung auf den lang erwarteten Erfolg nährt er mit einem Schnellfeuer-Einsatz beim letzen Schuss.

Er war bis zum Schluss in Führung, doch dann konnte er dem vierfachen olympischen Meister nicht mehr standhalten. Schempp verlor im vergangenen Jahr den Sprint gegen den Oesterreicher Dominik Landertinger um 0,1 s. Auch Erik Lesser und Andreas Birnbacher benötigten im aufregenden Wettkampf nur je eine Ersatzpatrone.

Olympia-Zweiter Weniger, 3,7 Minuten hinter den erstaunlich starken Amerikanern, wurde Fünfter. Mit 23,7 Minuten Abstand zu den nun in Führung liegenden Sloveniern belegte die zurückkehrende Mannschaft den dritten Platz. "Die Stadt Ruhpolding ist immer etwas ganz Spezielles für mich. Es freut mich, dass es so gut gelaufen ist", sagte Burnbacher, der für Daniel Böhm in die Sotschi-Silberstaffel geschlüpft war.

Ähnlich wie Burnbacher hatten auch die Coaches ihn in seiner Formdepression begleitet. "In den vergangenen Jahren hat uns der Arm auf das Podium gebracht. Das ist ein absolutes Standbein des Teams", sagt Kirchners Mitarbeiter Andreas Stitzl. Seit langem hat sich die Firma wieder neu aufgestellt, und auch hier will die Firma mit Spitzenleistungen ihr Engagement auszahlen.

Mehr zum Thema