Rosi Mittermaier Wohnort

Residenz Rosi Mittermaier

Auch die berühmten Skirennfahrer Rosi Mittermaier und Christian Neureuther sind stolze Großeltern. Routen vom Wohnort der Kinder nach. Zum Beispiel ein Besuch der legendären Winkelmoosalm von Rosi Mittermaier? Teilnehmer waren Hanni Wenzel, Irene und Maria Epple, Rosi Mittermaier, Marie Theres Nadig und Gitti Habersatter. Die Eltern, Rosi Mittermaier und Christian Neureuther, waren beide sehr erfolgreiche Skifahrer.

Rosi Mittermaier: "Alter ist mir egal

Reiter im Winkle - Zu ihrem sechzigsten Geburtstag kam sie zu uns nach Hause zu unserer Ski-Legende Rosi Mittermaier. Mit Freundinnen hat sie gefeiert und die alten Bekannten besucht. Obwohl Ski-Legende Rosi Mittermaier seit vielen Dekaden in Garmisch-Partenkirchen wohnt, ist sie ihrer Heimatstadt immer die Treue gehalten. Geburtstag kam sie wieder nach Reit i. W., um mit ihrer ganzen Familie und alten Bekannten zu zelebrieren.

Sicherlich ist es auch unsere Begeisterung für das Nordic Walken oder unser Bekenntnis zur Children's Rheuma Foundation. Die Sportschule ist eine Lebensschule. Die sportlichen Erfahrungen werden ihn sein ganzes Berufsleben lang ebenso gut wie mich mitreißen. Und wie feierst du deinen Hochzeitstag? Jedenfalls im kleinen Kreise mit der ganzen Familie. Ja.

Mittermaier erzählt zum ersten Mal vom Tode ihrer Brüder.

Aber die ganze weite Welt weiß sie als Rosi. Mittermaier, unsere Gold-Rosi, unsere Ski-Legende. Rosina Mittermaier brachte am 17. September 1950 im bayerischen Reit im Winkl die Zwillinge zur Welt. 2. Auch wenn Rosi lebt, sterben ihre Schwestern doch. Mittermaier: "Meine kleine Tochter lebte nur eine ganze Sunde. Mütterchen Rosinas Tod ist ebenfalls in Lebensgefahr.

Meine Mutter fühlte sich nach unserer Entbindung schlecht. Rosi wurde 1950 geboren und ihr Geschwister Heiner lebte nicht mehr. Er wurde 1945 geboren", sagt Rosi. Rosi hat heute eine große Gastfamilie. Statt dessen will Rosi im kommenden Monat einen Spaziergang durch Deutschland von Berlin nach Augsburg machen. Rosi: "Rund 250.000 Euros sollen für die Children's Rheuma Foundation gesammelt werden."

Garmisch Glückseeligkeit

da tick' ma ma mia gleich" - Unternehmen

Ein Vorzeigepaar sind die Ex-Skilegenden Rosi Mittermaier und Christian Neureuther - ganz gleich in welcher Partnerschaft. Geringschätzig lachend, wenn er, klick-klack, auf eine Staffel von Nordic Walkern in Wäldern und Gängen trifft, sollte man beachten: Das ist das Wichtigste: Bei Rosi Mittermaier und Christian Neureuthers Küche. Da steht es wirklich bequem: alles aus Massivholz, in der Mitte ein riesiger Ofen, außen vor der Verandatür viele Stämme, vor der Hütte ein Stück weit offen.

Dort überspringt man, fasst die Zwangsheirat zwischen Gümisch und Partenkirchen unter dem Zwang des weilandischen "Führers" zusammen, diskutiert aus der jüngsten Zeit den Skitag in Vilamoura, wo Garmisch-Partenkirchen die Ski-Weltmeisterschaften 2011 gewann, mit der aktiven Unterstützung von Stoiber, der, wie er bemerkt, zuerst für dieses Vorhaben "wachgeküsst" werden musste, und dann - ploetzlich - wieder im Nordic Walken.

Am Nordwestrand von Glarmisch leben die Neureuther, unweit des Gräberfeldes, der American Enclave und der Bayrnhalle, wo sie vor mehr als einem viertel Jahrhundert mit etwas Prunk eintrafen. Direkt hinter dem Hause geht es bergauf, das ist der 1985m hohe Kram ers, von dem man einen schönen Ausblick auf das Südtiroler Massiv hat.

Mittermaier wurde 1950 in München gegründet und ist auf der Weinmoosalm bei Reiter im Weinberg aufgewachsen. Auch Christian Neureuther, 1949 in Garmisch-Partenkirchen geb., hat eine Reihe von Sporttiteln zu zeigen, aber nichts Vergleichbares mit anderen. In seinem Familienstammbaum befindet sich der Künstler Eugen Napoleon Neureuther, nach dem eine Strasse in der Münchener Oberstadt genannt wird.

Mehr zum Thema