Raffner Alm Speisekarte: Speisekarte Raffner Alm

Spannweite>Musical August in der UA

Vom Alpenpanorama hat man einen herrlichen Blick auf die Bergwelt des Chiemgau wie das Sontagshorn, das Höndlwand, den Hochfelln oder in die österreichische Bergwelt mit den beiden Steinbergern und dem Wilder Kais. Auch in der Baracke durch das grosszügige Panoramafenster sind herrliche Abendstunden nicht zu übersehen. Über einen Hochweg geht es weiter zum Unternberger Gipfel oder in die Nähe von Hörenndlwand.

In der Kabine haben wir 90 Plätze mit Bar am Panorama-Fenster und einer sehr großen Sonnerie. Drei Donnerstagsabende im Monat Juli luden wir einige Gruppen an den Stammplatz ein. Nachfolgend ein paar Auszüge aus unserer KÃ?che. Durch unsere wechselnde Speisekarte können wir unseren Kunden stets frisches Essen zubereiten!

Schifahren mit einer Zahnprothese

Aus der Ferne kamen die engagierten Teilnehmer zu unserem Wintersport-Event, das zum ersten Mal in den Alpen des Chiemgau stattgefunden hat – ein Sportler kam auch aus Sibirien (er war übrigens der einzigste, der von den extrem niedrigen Temperaturen offenbar nicht betroffen sein konnte). Den Wintersportlern bot sich am vergangenen Winterwochenende unter fachkundiger Leitung die einmalige Möglichkeit, unterschiedliche Arten des Wintersports zu erlernen.

Das Physiotherapeutenteam gab dort eine Einweisung in die Grundkenntnisse des richtigen Laufens mit Prothesen auf Sand und Glatteis. Bei einem wunderschönen Winterspaziergang wurde das Gangverhalten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer beachtet und einige Tipps zum sicheren Gehen mit einer Prothesenbeinprothese mit kleinen Verbesserungen und Übungsaufgaben vermittelt.

Die Teilnehmer konnten hier diverse Ski- und Snowboardlehrgänge absolvieren. Getestete Ausbilder und versierte Nutzer waren aufgerufen, ihre ganz persönlichen Erfahrungen zum Themenbereich des Wintersports mit Prothesen zu übermitteln. Manche Teilnehmer, die noch nie Ski oder Snowboarden gefahren waren, kamen überraschend schnell voran. Der gemütliche Abend in einer Hütte auf der Raffner Alm rundet den ersten erlebnisreichen Tag auf der Abfahrt ab.

Auf dem Gipfel wurden die Teilnehmer von einem Bergfýhrer auf eine schýne Schneeschuh-Wanderung begleitet. Nach Angaben der Schneeschuh-Benutzer verlief das Bergwandern mit einer Schneeschuhprothese überraschend gut. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer bekamen unter Anleitung Tipps und Tricks, um in den nächsten Jahren verschiedene Wintersportarten vollkommen selbständig und ohne Angst betreiben zu können.

Wichtigstes Anliegen der Sportveranstaltung war es, die Bewegungsmöglichkeiten und Einschränkungen mit einer Zahnprothese zu erproben. Die leuchtenden Blicke der Teilnehmer zeigen, dass dies am vergangenen Tag perfekt umsetzbar war.

Categories
Apartment Beim Raffner Ruhpolding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.