Mdr Rockpalast

Rockpalast Mdr

Der Rockpalast auf Facebook mehr - Teaserbild Rockpalast Youtube Link. Group "Wir sind Helden" with singer Judith Holofernes MDR/WDR/Thomas von der Heiden. Seit wann ist der Rockpalast im Fernsehen? Die Sendetermine im MDR-Fernsehen finden Sie in Kurzform am Ende des Newsletters. Weitere Sendetermine sind auf MDR und ONE verfügbar.

Felspalast

Seit den Neunzigern bewegt sich seine Arbeit immer weiter weg vom Hip Hop hin zum Singer/Songwriter-Pop und er wird zu einem der begehrtesten Musikern der Rep. Wer seit mehr als 20 Jahren musiziert, sollte vielleicht einen neuen Start wagen. Auf jeden Fall wird er diesen Zeitpunkt 2016 erreichen. Mit einem neuen Werk, das er "New Beginning" nannte, und einer längeren Tournee.

Obwohl er sich von seiner Gruppe und seinem Chef abgetrennt hat, ist die musikalische Arbeit eine ständige Größe in Cluesos Dasein. Und Clueso kann nicht anders, als seine Empfindungen in der Melodie ausdrücken. Lyrics und Melodien sind sein Zugriff auf alles, was um ihn herum geschieht - er erläutert sich die ganze Lebenswelt durch musikalische Mittel und vermittelt sich ihr auf die selbe Art und Weise. 4.

Er ist ein Musikant mit Herz und Verstand. Mit seinem neuen Studioalbum war der Erfurt Rapper mit der weichen Gesangsstimme und den Ohrwürmern 2017 auf Deutschlandtournee. Der Rockpalast war dabei und nahm das Eröffnungskonzert in Erfurt auf.

WolveGeist

Auf mehreren Platten hat die Band um die amerikanische Künstlerin Deborah Craft, die mit einer toten Gesangsstimme ausgestattet ist, bereits bewiesen, dass sie einen festen Platz im klassischen Rock hat. WolveSpirit tritt mit einer brüllenden Hammondorgel, wogenden Guitarren und der unbeschreiblichen Debbystimme in das Scheinwerferlicht der in Rauchwolken gehüllten Rockwelt.

Ganz gleich ob Hard Rock, Blues Rock, Classic Rock oder Psychedelic Rock, Wolve Geist spielt keine Rolle.

Schwarzer Sabbat

Im Jahr 2017, nach beinahe einem halben Jahrzehnt bahnbrechender Platten und gigantischen Rock-Shows, kündigte Black Sabbath ihre Veröffentlichung an. Mit dem allerletzten Auftritt kehrte die Gruppe in ihre Geburtsstadt Birmingham zurück. Mit Ozzy Osbourne, Tony Iommi, Geezer Butler, Tommy Clufetos und Adam Wakeman haben sie sich durch Live-Versionen von klassischen Werken wie "Iron Man", "Paranoid", "War Pigs" und vielen mehr gespielt.

Die Gründer von Black Sabbath begannen 1968 mit der Gruppe Earth. Aber da es bereits eine Gruppe mit diesem Bandnamen gibt, wird eine neue benötigt. Inspiriert wird der englische Horror-Klassiker "The Three Faces of Fear" von Mario Bava mit dem englischem Untertitel "Black Sabbath". Osborne, lommi und Co. entscheiden sich, unheimliche Klänge zu machen.

Nach nur zwölfstündiger Aufnahme ihres gleichnamigen Debüts, das wie ein Trommelschlag ist: Am Black Sabbath gibt es einen außergewöhnlich großen Lebensmut für Augenblicke der Ruhe, die von den schnittigen Gitarristen lommis und dem trägen Schlagzeug- und Bassrhythmus immer wieder auseinandergesägt werden. Im Laufe der Jahre verkauften sie vor allem in den USA mehrere tausend Platten.

Seit der Abreise von Ozzy Osbourne 1977 gab es einige Änderungen am Mikrophon, manchmal auch an den Bässen und Trommeln. Im Jahr 1979 übernimmt James Gillan den Vokal, ab 1982 endlich Ian Gillan (ex-Deep Purple), dann gibt es wieder viele Castwechsel, bis endlich wieder singt. In den 80er und 90er Jahren war Tony Iommi die einzig beständige Größe, in der die Gruppe immer wieder Hits, aber auch Pleiten aufführte.

Sogar Gründermitglied Gérard Butterer ist von Zeit zu Zeit für ein paar Jahre ausgestiegen. Am Ende der 90er Jahre traf sich die Gruppe zum ersten Mal wieder, darunter unter anderem Osborne und Byrne. Es folgten eine weitere Etappe mit Ozzy als Sängerin, und schliesslich das abschließende Wiedersehen mit Ozzy und das von Rick Rubin hergestellte neunzehnte und letztes Studio-Album "13", das von den Kritikern gutgeheissen wurde.

Mehr zum Thema