Jugendherberge Ruhpolding

Jugendherberge oder Hostel buchen

Eine Jugendherberge in Ruhpolding ist eine ideale Möglichkeit für Schulklassen oder junge Reisegruppen, das Voralpenland kennenzulernen. Ruhpolding ist ein schöner Ferienort in den bayerischen Alpen. Bekannt ist die Gemeinde im Landkreis Traunstein vor allem bei Freunden des Wintersports. Jedes Jahr finden hier Wettkämpfe im Biathlon statt. In unmittelbarer Nähe von Ruhpolding befinden sich das Biathlon-Leistungszentrum, die Chiemgau-Arena und insgesamt fünf Sprungschanzen.

Junge Menschen, die sich für den Wintersport interessieren und gern bei den Wettkämpfen zuschauen wollen, finden in einer Jugendherberge in Ruhpolding dafür eine preiswerte Möglichkeit.

Gesellige Tage für junge Menschen

In Ruhpolding gibt es viele Möglichkeiten, zu übernachten. Wer Komfort liebt, den zieht es in ein Hotel. Denn Hotels in Ruhpolding gibt es in vielen Preiskategorien. Auch Ferienwohnungen oder Privatzimmer in Ruhpolding bieten gute Möglichkeiten, im Sommer und im Winter die Umgebung zu erkunden oder Sport zu treiben. Eine Jugendherberge in Ruhpolding ist besonders für junge Gäste eine gute Alternative. Ein Hostel oder eine Herberge für Schüler, Studenten oder junge Familien punktet vor allem durch die unschlagbar billigen Preise. Etwas ganz besonderes ist jedoch die Geselligkeit, die Schulklassen, junge Wander- und Sportgruppen oder Familien mit Kindern in diesen Häusern finden. Es sind nicht nur die Mehrbettzimmer, die so manchen Schulausflug zu einem tollen Erlebnis machen. Die Übernachtung in Zimmern mit sechs Betten prägt das Bild einer Jugendherberge. Auch Gemeinschaftsräume und Teeküchen sind typisch für diese Unterkünfte. Gerade die Selbstversorgung macht die Übernachtung in den Häusern noch preiswerter. Gemeinsames Kochen und Freizeit in Gesellschaft mit Gleichgesinnten sorgt für unvergessliche Erlebnisse. Junge Gäste, die sich nicht selbst verpflegen wollen, können auch Frühstück, Halbpension oder sogar Vollverpflegung dazu buchen.

Kostenloses W-Lan ist in den meisten Häusern Standard. Überhaupt haben Jugendherbergen schon seit Jahren ihren etwas altmodischen Ruf abgelegt. Natürlich sind Mehrbettzimmer noch immer der Standard. Einzel- und Doppelzimmer und Familienzimmer gehören aber zu jedem Haus. Auch dass es ausschließlich Gemeinschaftsduschen und Toiletten auf dem Gang gibt, trifft für die große Zahl der Häuser nicht mehr zu. In den Unterkünften haben viele Zimmer ein eigenes Bad. Bettwäsche sowie Handtücher stehen in der Regel gratis zur Verfügung und müssen nicht von den Gästen mitgebracht werden.

Ideal auch für Familien

Ein tolles Angebot sind Jugendherbergen übrigens auch für Familien. In jüngster Zeit geben sich die Häuser große Mühe, junge Familien mit Kindern als Gäste zu gewinnen. So bieten die Häuser umfangreiche Freizeitaktivitäten. Dafür ist gerade Ruhpolding bestens geeignet. Dass Anreise und Aufenthalt ohne lange Planung und Reservierung möglich sind, ist ein weiterer großer Pluspunkt bei Jugendherbergen und Hostels. Gerade Familien brauchen etwas länger, bis für die Ferien alle Interessen unter einem Hut sind und das Reisziel feststeht. Ein Ferienhaus in Ruhpolding muss früh gebucht werden. In den Unterkünften, die für junge Leute ausgelegt sind, finden Kurzentschlossene dagegen in der Regel immer freie Betten. Steht ein großes Ereignis an, wie etwa die jährlichen Wettbewerbe im Biathlon, sollte jedoch vorher in einer Jugendherberge oder in einem Hostel in Ruhpolding die Übernachtung reserviert werden.