Hütte in den Bergen

Berghütte in den Bergen

Im Gebirge dreht sich alles um Skifahren, Radfahren und Wandern. Sie möchten eine Hütte oder ein Chalet in Österreich in den Bergen mieten? Spaziergang entlang der Küste, im Wald und in den Bergen von Hütte zu Hütte. Die Kraft und Energie der Berge und Wälder erleben und spüren. Sie haben einen beeindruckenden Blick auf die umliegenden Berge.

Bergfrühling in den Bergen

Ein Sternenmeer bei Dunkelheit, kühles Bergwasser, sanfte Buds machen die Weiden zu einem herrlichen Blumenmeer und die ersten Tropfen sprießen. Und was will das Verwöhnherz mehr - hier finden unsere Besucher Erholung fernab der Alltagshektik.

WolkenhÃ?user: HÃ?tten in himmlischer Höhe | Gebirge

Diese Datei bewerten: Durchschnittlich 3,9375 von 5 von 16 abgegeben Stimmabgabe. Mit der neuen Rucksack-Radioserie "Wolkenhäuser" führen wir Sie zu Berghütten, die hoch oben auf dem Hügel liegen, entweder unmittelbar auf dem Hügel oder sehr ausgesetzt in himmlischen Höhen - quasi wahre "Wolkenhäuser". Diese Datei bewerten: Durchschnittlich 3,9375 von 5 von 16 abgegeben Stimmabgabe.

Schönste Berghütten: Fidschi muss abwarten

Aber auch Entspannung de luxe kommt ganz nahe, wie diese Berghütten in den nahen Bergen aufzeigen. In der Mitte des Tales am Fuße des Mont Blanc befindet sich das umgewandelte Haus mit angegliedertem Masot (kleiner Getreidespeicher) der Rambert-Siedlung. In der teilmodernisierten Hütte findet die große Generationenfamilie Raum zum Entspannen und Genießen.

Die Hütte ist dank der ständigen Expansion des Nachbarlandes auch heute noch auf sich allein gestellt. Im Toggenburg steht das Landgut von Sabine Wunderlin und ihrem Partner Willemijn de Jong inmitten von grünen Auen. Sabine Wunderlin hat das großzügige Gebäude mit der angeschlossenen Stickerei komplett umgestaltet. Das " Holzpalast ", wie die beiden ihre Häuser liebenswert bezeichnen, ist nach einer ganzen Stadtwoche ein Ort der Kraft und Quelle der Inspiration.

Im Jahr 1996 wurde das umgewandelte Thermalbad in Valss eröffnet - der Baseler Baumeister Peter Zumthor leitete das Vorhaben. Im Jahr 2009 baute er auf Antrag seiner Gattin das "Oberhus" in Leis, einem kleinen Dorf oberhalb von Val', gefolgt von zwei weiteren Häusern, auch aus Massivholz mit großzügigen Sichtfenstern.

Der Lastkahn von Marietta Kobald steht in den Heu-Bergen oberhalb von Ferdinand R. L. Fideris inmitten einer großzügigen, schottischen Natur. Längst ungenutzt blieben die aus heimischer Fichte gebauten Häuser in der kahlen Flut. Schon 1977 wandelte der Familienvater eine dieser Häuser in ein puristisches Ferienhaus um. Im AT-Verlag von Peter Donatsch, Fr. 39.90. Auf dem "Frauenberg" in Briol in Südtirol beherbergt die Settari seit über vier Generationen die Frau.

Im Jahre 1871 kauften Johanna Settari und ihr Mann das erste Grundstück in der Gemeinde Deikirchen, jedem der 15 Kindern wurde ein weiteres Grundstück hinzugefügt, gefolgt von einem neubau. Technische Spielereien werden auf dem verlassenen Berg vergeblich gesucht, aber im glasklaren Quellenwasser des "runden Auges Gottes", dem Außenbecken hinter dem Hause, verschwinden die irdischen Ängste in kürzester Zeit.

Mehr zum Thema