Hotel Rupertihof Freilassing

Rupertihof Freilassing Hotel

Erkundigen Sie sich bei Heinz S. nach dem Rupertihof. Der Rupertihof in Freilassing. Ostern im Hotel Rupertihof in Ainring mit tollem Service erleben. Hotel Rupertihof | Gasthaus | Restaurants | Hotel.

Rupertihof in Ainring bei Freilassing.

das Frühstücksbuffet kostet 12,30 ? !!! - Schöne Rupertihof, Ainring Bewertungen

Nach 5 Tagen im Gasthaus waren wir mit dem Raum sehr glücklich. Wir verbrachten sechs Tage in diesem Hotel durch einen Promoter. Wir mussten uns mit einem Dreierzimmer und ohne Terrasse auskommen. Im Raum war es sehr heiß und hatte auch geneigte Mauern, so dass man beim Gehen Ausschau halten musste.

Sie haben heute kein anderes Raum, aber morgen sollten wir wieder fragen. Außerdem wurde festgestellt, dass der Veranstalter kein Balkonzimmer zur Verfügung stellen kann. Sie gaben uns am folgenden Tag ein weiteres Schlafzimmer mit Terrasse. Zuerst haben sie sie nicht entdeckt, später sagten sie, sie sei noch im Arbeitszimmer und jemand wollte sie auf ihr eigenes Zimmern mitnehmen.

Im Rupertihof sind wir untergebracht und haben es uns hier sehr gemütlich gemacht. Auch ich war einer der ausländischen Besucher, die sich am vergangenen Wochende im Hotel Rupertihof angemeldet haben - als einer der Vertreter Deutschlands. Ich habe immer die Gastfreundlichkeit der Einwohner erlebt, besonders in den Unterkünfte. Ich habe mich am vergangenen Wochende sehr schämen müssen, weil fast alle Mitarbeiter des Hotel Rupertihof - in meiner Heimat (!) - nicht einmal in der Position waren, diesen ausländischen Besuchern Gastlichkeit zu bieten.

Zu dumm, es tat mir wirklich weh, dass unsere internationalen Konzerne in meinem Land keinen guten Dienst bekommen konnten! Lieber Kollege Köbel, es tat mir wirklich weh, dass Sie sich schämen mussten, aber für mich und unser gesamtes Gespann war es nicht anders. Aber es war für uns in diesem Falle schwer, denn wenn man von den Balkons herrührt, wird der ganze Hotelbereich nur mit Splittern bedeckt und man betritt leer stehende Engergy-Getränkedosen, Fenstern und Glastüre, dann gehen auch Besucher ohne Bezahlung der teils hoch angesetzten Getränkekalkulationen, es ist schwer, noch gastlich zu sein.

Auch wenn es sich um ein nicht standardmäßiges Zielpublikum handelt, wissen wir sehr gut, wie wir uns an unsere Kunden anpassen können. Wir danken an dieser stelle dem ganzen Rupertihofteam für die wunderbare Zeit. Wir kommentieren die Punkte wie folgt:

Wir danken an dieser Stelle der Geschäftsleitung des Hauses. Der Zeitaufwand für Ihre Kunden ist sehr positiv zu beurteilen. Weil sie in ihrer Firma auf zwei Spuren unterwegs sind (Gastronomiebetriebe und Abendveranstaltungen für ihre Gäste), loben wir es, dies ab und zu zu zu nennen.

Mehr zum Thema