Hefteralm Kinderwagen

Kinderwagen Hefteralm

Für Kinderwagen ist der Weg zwischen den Weiden schwierig. Die Rachelalm - Hefteralm Runde von Kucheln. Die Strecke ist etwas holprig und für Kinderwagen wenig geeignet. Sie und Ihre Familie werden diese Alm lieben: die Hefteralm! Mit Kindern wandern und die fantastische Aussicht genießen.

Unterwegs mit Kinderwagen im Chiemgau

Wenn Sie mit Kleinkindern wandern, sollten Sie Ihre Wanderung sorgfältig einplanen. Einsteigern werden Strecken mit kleinen Höhenmeter empfohlen, dann macht auch das Wandern mit dem Kinderwagen Spass. Solange die Kleinen nicht selbständig Platz nehmen können, werden die Tiere am besten im Kinderwagen befördert, dann kann man auf einen Tragesitz oder eine sportive Rückenstütze umstellen.

Ein geländegängiger, gut gefederter und mit Luftbereifung ausgestatteter Kinderwagen. Der Ausflug zur rustikalen Hefteralm am Fuß der hohen Platte verlangt etwas Fitness für die Erziehungsberechtigten, eröffnet aber einen herrlichen Blick auf den Chiemsee. Startpunkt der zweistündigen Wanderung ist der Parkplatz oberhalb des einstigen Grassauer Bades.

In Grassau folgen Sie gleich am Anfang der Ausschilderung auf der rechten Seite von Streettrumpf im Landkreis Kutscheln. Nach dem Parkhaus am Ende des Strehtrumpfs finden Sie die Hinweisschilder zur Hefteralm. Zuerst geht es über Alpweiden und dann mässig bergauf auf einem engen, teils etwas steinigen Weg durch den Urwald, der mit einem Geländewagen bewältigt werden kann.

In den Frühlingsmonaten kann man sich immer wieder auf den Weg machen, denn Wildknoblauch steht in groben Zügen auf der linken und rechten Seite des Pfades. Dort sollte man eine Pause auf der rechten Seite der Sitzbank anordnen. Der Weg geht weiter - jetzt zum Teil etwas schlammig - durch den Urwald bis wir nach einer viertel Stunde das Almengebiet der Hefteralm erreichen.

Es gibt viel zu erleben für die Kinder: Ponys, Hähnchen, Kaninchen, Rinder und Böcke - viele herumtollen. phINFO: Für die Führung sollte man zwei bis drei Std. mit Zwischenstopp vorplanen. "Kinderwagenwandern " zwischen Rosenheim und Salzburg (Bergverlag Rother) und "Kinderwagenwandern" zwischen Schliersee und dem J. Berg Verlagshaus (Berchtesgadener Land).

Wanderungen mit Kinder

Einige Almen können auch mit dem Kinderwagen erreicht werden, so dass auch die Kleinsten mit auf Touren gehen können. Inmitten der Alm liegt der Bergwald-Erlebnispfad, eine optimale Wanderung für die ganze Familie. Für die ganze Gruppe. Der Rundgang um den Ort hat nicht nur eine vielfältige landschaftliche Vielfalt und herrliche Aussichten, sondern auch viele Ausflugsmöglichkeiten.

Den Ausgangspunkt erreicht man leicht mit der Höhenplattenbahn (mit der gratis Gastkarte gibt es einen Rabatt). Der Spaziergang ist für Kinderwagen geeignet. Das Wanderparkhaus Hintergschwendt bei Bernau am Chiemsee ist nach kurzer Fahrt (ca. 15 Minuten) zu Fuß erreicht. Dieser Weg ist so angelegt, dass Sie die Fahrt auch mit einem Kinderwagen machen können.

Sie können Ihren individuellen Wanderausweis gratis bei der Tourist-Information anfordern und so durch die Wandernadel in den Farben Rot, Grün, Silber, Rot, Grün oder Eichenlaub wandern. Auf diese Weise werden Sie nicht nur die Gebirgswelt des Chiemgau kennen lernen, sondern am Ende auch noch eine weitere wunderschöne Erinnerungsstück. Die kleinen Puzzles auf dem ganzen Weg sorgen für viel Spass und Vielfalt auf der Besichtigung.

Zum Abschluss gibt es noch ein kleines Präsent in unserer Touristeninformation. Sie ist für Kleinkinder bis 22 kg konzipiert und sehr bequem zu transportieren, so dass auch anspruchsvolle Ausflüge mit Kindern kein Hindernis mehr sind. Die Bahre muss bis 16:30 Uhr in der Touristeninformation zurück sein.

Mehr zum Thema