Gasthof Mooserwirt Moos

Gaststätte Mooserwirt Moos

Haltestelle: Schmugglerhaus am Timmelsjoch (Juni-Okt.), Gasthof Hochfirst. Moos: Gasthof Lanthaler, Café Maria, Gasthof Mooserwirt. In der Pension "Moserwirt" werden Sie von der Familie Holzmann persönlich verwöhnt. Das MOOserl im MooserWirt.

Das Heustadl, die Sennhütte, die Ulmer Hütte, die Kaminstube, der Mooserwirt und vieles mehr....

E5 Fernwanderweg: Konstanz - Oberstdorf - Meran/Bozen - Verona - Stephan Baur, Dirk Steuerwald

Eine unvergessliche Wanderung ist die Überquerung der Alpen auf dem EuropÃ?ischen Weitwanderweg E5: In 31 Stationen, 600 Kilometer lang und 20.000 Meter hoch, fÃ?hrt sie vom Bodensee nach Verona. Angefangen bei üppigen Weiden in den Voralpen, über mächtige Gletscher auf dem Alpenkamm und durch bezaubernde Gebirgsdörfer gelangt man nach Verona mit seinem mediterranem Ambiente.

Die Wanderroute "Fernwanderweg E5" zeigt die klassischen Routen vom Bodensee über Oberstdorf und Südtirol nach Verona und beinhaltet auch eine ganze Palette von Alternativrouten für besonders anspruchsvolle Abschnitte oder "Schlechtwettervarianten". So bekannt und populär wie die E5 selbst ist seit vielen Jahren die sechs tägige Alpenquerung "Oberstdorf - Meran", die zunächst mit der E5 baugleich ist.

Diese attraktive Möglichkeit wird auch in diesem Reiseführer vorgestellt. Bei geplanten Seilbahn- oder Busreisen wird immer eine Ausführung zu Fuss dargestellt, so dass man die ganze Distanz aus eigener Kraft durchlaufen kann. Der vorliegende Rother-Wanderführer enthält für jede Teilstrecke eine detaillierte Wegbeschreibung, Wanderkarten mit markierten Routen und aussagekräftigen Höhenprofilen. Für die Teilstrecken zwischen Oberstdorf und Meran und Südtirol können GPS-Tracks heruntergeladen werden.

Stufe 6: Swieselstein - Moos im Paßtal

Der Weg fÃ?hrt durch WÃ?lder und über Weiden, bis wir nach ca. 2 Std. die Timmelsjoch-StraÃe erreichen. Nachdem man das Trimmelsjoch -Brücke überquert hat, geht es weiter ansteigend nach oben zum Trimmelsjoch (2509m). Anschließend geht es ein kleines Stück auf die Teerstraße abwärts, bevor man auf einem abschüssigen, steinigen Fußweg biegt.

In etwa einer Autostunde kommen Sie zu einem verfallenen Natursteinhaus. Dann geht man lange Zeit "entspannt" abwärts und kommt nach einiger Zeit wieder auf das Timmelsjoch. Unter überquert können Sie Brücke besuchen und auf der Straße ca. 500m laufen. Von der StraÃ?e geht es dann weiter nach Schönau.

Auf dem steilen Weg abwärts kommen Sie zum Dorf Rabenstein. Das gleichnamige Gasthaus bietet die Möglichkeit der Erfrischung und Unterbringung. Anschließend geht es auf der Straße ca. eine § ½ Std. weiter abwärts, bis man die Passage auf einem weiten Wald Brücke überqueren muss. Hier geht es für ca. 1 ° ½ Std. abwärts und man kommt schließlich nach Moos im Val Passiria (1017m).

gesamt: ca. 8-9 Std. Stop/Uebernachtung im Mooserwirt: Grosses Schlafzimmer in separater Ferienwohnung, 25,- â (inkl. Frühstück); heisse Dusche; Wäsche waschbar; Handyaufladung moeglich; Handyempfang moeglich; Reguläre Zimmer: 30,- ⬠p.P. Vor allem empfehlenswert (inkl. Frühstück):

Mehr zum Thema