Franziska Rubin Abgenommen

Fransiska Rubin entfernt

Dr. Franziska Rubin zeigt, wie einfach es sein kann, wenn man es richtig macht. stand während der Show als Adipositas-Expertin für Fragen des Publikums und der Moderatorin Dr. Franziska Rubin zur Verfügung. Außerdem musste oft Blut abgenommen werden.

Wie einfach es sein kann, wenn man es richtig macht, zeigt Franziska Rubin. Es wird fast immer Blut entnommen.

In nur 4 Monate 14 kg entfernt!

Sie war schwanger, rund und fröhlich, sagt Fernsehärztin Dr. Franziska Rubin (43, "Die wichtigste Sache ist gesund"). Franziska Rubin hat nun erreicht, was andere nur erträumen: Sie hat in nur vier Monaten 14 Kilogramm abgenommen. Franz-iska Rubin: "Auslöser war ein Abstecher in meine Lieblings-Boutique in Leipzig. Wenn ich die neue Frühlingskleidung erwerben wollte, sah mich die Verkäuferinnen bedauernd an.

Sie mochte es, ihre Hände vor dem Magen zu haben, wenn sie mit den Fachleuten sprach. "Aber hinter den Kulissen habe ich meine medizinischen Kollegen immer wieder gefragt, wie man tadellos abbaut. Ich habe daraus mein eigenes Gesamtkonzept entwickelt", sagt Franziska Rubin.

Dr. Franziska Rubin enthüllt ihre besten Haushaltsmittel

Sie haben sich seit Jahrzehnten bewiesen und helfen Menschen seit Generationen: natürliche Rezepturen aus Heilkräutern, Blumen oder Saat. Um diese kostbaren Mittel nicht in den Hintergrund zu drängen, hat die Fernsehärztin Dr. Franziska Rubin die bedeutendsten davon in dem Band "Meine besten Hausmittel" (Zabert Sandmann-Verlag, 19,95 Euro) zusammengefaßt. Natürliche Hilfe: Bereiten Sie eine Mixtur aus frischem Radieschen, etwas Kristallzucker und Apfel zu.

Zum Inhalieren kochendes Salbeiwasser über eine Schüssel gießen, mit einem Tuch abdecken und einatmen. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen eine Dusche und fliessen Sie warmes Nasenwasser. Natürliche Hilfe: Leinsaat, die in einem Granulat zerkleinert und dem Müsli oder Kamillentee zugesetzt wird, schützt die Magendrüsen.

Für einen wohltuenden Geschmack 1 EL Kamillenblüten über 1 Glas kochendes Salzwasser gießen, 10 Min. abgedeckt stehenlassen und abgießen. Trink 1 Becher drei- bis viermal am Tag. Natürliches Heilmittel: Für einen bronchialen Tees gießen Sie Liter Thymian über 1 TL Thymian, 10 Min. abgedeckt durchseihen. Für einen kalten Sirup 2 EL getrockneter Wegerich, 2 EL warmes Leitungswasser hinzufügen, kurz mitkochen.

Nach dem Abkühlen den Bienenhonig 1:1 einrühren. Extra Tipp: Eine Bienenwachs-Platte ( "Apotheke") mit Haartrockner oder Heizlampe erwärmen, auf einen Wattebausch auftragen und zwischen 60 Min. und drei Std. auf die Truhe auflegen. Naturheilmittel: 1 EL trockene Brennnesselkräuter über 1 Becher kochendes Salzwasser gießen, 10 Min. abgedeckt durchseihen.

Trink eine Becher davon drei- bis viermal am Tag. Extra Tipp: Wenn Sie zu Blasenentzündungen neigen, sollten Sie acht Gläschen pro Tag zu sich nehmen und bei Bedarf umgehend auf die Toilette gehen. Naturheilmittel: Für sanften Teegenuss 2 TL gekochtes kochendes Salzwasser über 2 TL Kamillenblüten oder Pfefferminzblüten gießen, zudecken und 10 Min. einweichen. Für Durchfall: 5 g indischer Psylliumschalen in 1 Wasserglas mischen und vor den Essen einnehmen.

Fügen Sie dann noch ¼ ltr. ein! Extra Tipp: Ein Stück frischer Ingwer in eine Thermosflasche füllen, mit 1 Stück heissem Trinkwasser auffüllen und den ganzen Tag durchtrinken. Naturheilmittel: In der winterlichen Depression bewährt: 1 TL Johanniskraut über 1 Glas kochendes Salzwasser gießen, 10 Min. abgedeckt durchseihen. Trink eine Becher am Morgen und Abend.

Naturheilmittel: Für die Zubereitung von Kaffee 1 TL zerkleinerten Fenchel, Kümmel oder Anis oder 1 TL getrockneter Kamillenblüten oder Pfefferminzblüten über 1 Becher kochendes Salzwasser geben, 10 Min. einweichen.

Mehr zum Thema