Biathlon Ruhpolding Damen Staffel

Frauen-Biathlon Ruhpolding Staffel

Die DSV-Frauen holten mit dem Staffelerfolg schließlich den ersten Podestplatz für Deutschland beim Weltcup in Ruhpolding. Der Massenstart der Frauen war der letzte in Ruhpolding. beim Biathlon-Weltcup in Ruhpolding mit der Deutschen Frauenstaffel. In Ruhpolding folgt am Samstag die Damenstaffel. Beim zweiten Heim-Weltcup in Ruhpolding startet das nächste Rennen.

Biathlon: Frauenstaffel im Live-Stream

Die mit * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden. Wir bitten Sie, die Benutzungsbedingungen zu beachten. Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien zu beachten. Erteilen Sie Ihre Zustimmung. Wir bitten Sie, die Datenschutzrichtlinien zu beachten. Wähle einen Nutzernamen. Tragen Sie eine E-Mail-Adresse ein. Die Länge des Passwortes muss mind. 8-stellig sein. Die Passwörter müssen zumindest einen Grossbuchstaben haben.

Die Passwörter müssen zumindest einen kleinen Buchstaben haben. In dem Kennwort muss zumindest ein spezielles Symbol sein. Die Länge des Passwortes muss mind. 8 Stellen betragen und muss mind. eine Nummer haben. Überprüfen Sie bitte Ihre Angaben. Die Länge des Passwortes muss mind. 8-stellig sein, einen Grossbuchstaben, eine Nummer und ein spezielles Schriftzeichen haben.

Weltmeisterschaft in Ruhpolding: Biathlon-Staffel der Frauen will aufs Podium

Zeit für für Laura Dahlmeier! Die â??Sportlerin des Jahresâ?? will beim Biathlon World Cup in Ruhpolding ihren ersten Podiumsplatz in diesem Jahr erreichen: erkämpfen Der siebenfache Weltmeister will die Staffel der Frauen in der Chiemgau Arena als Schlussläuferin zum Sieg führen führen Bei den beiden Staffelrennen im olympischen Winter haben es die beiden bisher auf das Podium gebracht.

Die 4x6 km lange Strecke beim World Cup in Bayern ist der jüngste Staffellauf vor den Winterolympiaden in Pyeongchang im Febr.

Ruhpoldinger Biathlon: Frauenstaffel brilliert bei olympischer Generalprobe

In der vergangenen Staffel vor den Winterolympiaden in Pyeongchang waren die Biathleten um eine kräftige Laura Dahlmeier wieder auf Erfolgskurs und untermauerten ihre Goldambitionen. Nach neun Neuladern mit 2,9 sec vor Italien (drei Nachlader) und 17,2 sec vor Schweden (5) sicherte sich das Team des DSV mit Finalläuferin Dahlmeier (Partenkirchen), Franz-iska Preuß (Haag), Franz-iska Hildebrand (Clausthal-Zellerfeld) und Denise Herrmann (Oberwiesenthal) über 4x6 qkm die Hauptprobe beim WM-Turnier in Ruhpolding.

Heute haben wir bewiesen, dass man mit uns rechnet ", sagte Dahlmeier, der als Zweiter vom vierten Platz an die Tabellenspitze stürmte, im ZDF. Dies war nach Höchstfilzen der zweite Sieg der Deutschland-Saison. Nationaltrainer Gerald Hönig hatte auf Vanessa Hinz (Schliersee) und die in der Staffel sonst erste Wahl sind.

Kommende Woche finden die Generalproben für die Olympiade in Antholz/Italien statt.

Mehr zum Thema