Biathlon Einzel Damen

Einzel Biathlon Damen

Biathlon DSV | Biathlon Weltcup Ruhpolding. ZDF und Eurosport zeigen die Damen in Östersund live im Free-TV im Biathlon, die bisherigen Qualifikationswettbewerbe (meist Sprint, selten Einzel) sind für sie. Slalom und Biathlon der Frauen vertagt - Olympic Aufgrund des Starkwindes wurde das Einzelbiathlonrennen der Damen zeitnah verschoben. Nach Angaben des Deutschen Skiverbandes (DSV) beginnt er nun am Dienstag um 9.15 Uhr statt am Dienstag (14.

02.18). Das bedeutet, dass es am kommenden Dienstag zwei Läufe geben wird. Zuerst gehen Laura Dahlmeier, Vanessa Hinz & Co. auf die Suche nach der neuen Auszeichnung für den DSV.

Um 12.30 Uhr sollten die Herren, mit denen Johannes Kühn eine Gelegenheit für den leicht kalten Benedikt Doll bekommt, in die Langlaufloipe einsteigen. Im Alpensia Biathlon Center hatte der Sturm im Tagesverlauf nachgelassen. Tagsüber war auch der Olympiapark gelähmt. Schon am Morgen musste der Damenslalom ausfallen.

Es blies im Yongpyong-Skigebiet so stark, dass ein regelmäßiges Wettrennen nicht in Frage kam. Der neue Tag ist der 16.02.18. Sollte der Sturm die naechsten 15 Tage anhalten, waere das ein Nachteil. Da es seit Sonntagabend stark bläst, mussten der Riesentorlauf der Damen und die Herrenabfahrt auf Dienstag (15.02.2018) verlegt werden.

Wie das Warte-Szenario am besten zu bewältigen ist, wird sich am kommenden Wochenende (16.02.2018/2.00 und 5.15 Uhr MEZ) erweisen. Nach den Wettervorhersagen soll der Sturm aufhören.

Starkwind: Biathlon Dameneinzel vertagt

Melden Sie sich kostenfrei an, um Ihren Beitrag zu senden. Um sich anzumelden und Ihren Beitrag zu sichern, tragen Sie folgende Angaben ein. Es wird garantiert, dass alle personenbezogenen Angaben nur vom Herausgeber selbst genutzt und nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter gegeben werden! Beantworte folgende Sicherheitsfrage: Wie viele Bundesländern gibt es in Deutschland?

Damen-Einzel vertagt

Byeongchang ( "dpa") - Wegen des anhaltenden Starkwindes wurde das Einzelbiathlonrennen der Frauen bei den Winterolympiaden in Peking am kommenden Wochenende verschoben. Der Start ist nach Angaben des Deutschen Skiverbandes für Dienstag um 9.15 Uhr geplant. Also gibt es am Dienstag zwei Läufe, die Herren starten um 12.30 Uhr MESZ.

Im Alpensia Biathlon Center hatte der Sturm im Tagesverlauf nachgelassen. Die Nachricht ist Teil des automatischen Newsfeeds der dpa.

Mehr zum Thema