Apartment Ruhpolding

Mit Bergblick: die Ruhpoldinger Apartments

Wer ein Apartment in Ruhpolding bucht, darf mit wunderhübschen Panoramen und viel ländlicher Idylle rechnen. Das Bergdorf inmitten der malerischen Chiemgauer Alpen legt auf naturnahes Urlauben Wert und deshalb ist es von den Gasthäusern, Ferienwohnungen, Pensionen oder Hotels in Ruhpolding niemals weit zum nächsten Grün. In der Regel können Sie gleich vor der Haustüre der Apartments in Ruhpolding zu Spaziergängen und Wanderungen aufbrechen. Darüber hinaus wollen die Gastgeber ihren Feriengästen einen Eindruck vom bäuerlichen Leben vermitteln. Deshalb sind die Apartments selbstverständlich modern eingerichtet, verfügen aber vielfach über typisch alpine, urige Attribute wie einen Kachelofen.

Rundumlaufende, mit Geranien bepflanzte Balkone und viel helles Holz dominieren außerdem die Apartments und Ferienwohnungen in Ruhpolding. Auf der Terrasse sitzend, lauscht man dem Gebimmel der überall auf den Weiden grasenden Kühen und weilen Sie in den Wintermonaten in den bayerischen Alpen, blicken Sie von Ihrem Ruhpoldinger Apartment aus vielleicht sogar auf den tiefverschneiten Rauschberg.

Die Unterkünfte der kleinen aber durch Wintersportveranstaltungen weltbekannten Gemeinde zeichnen sich durch ihre Unterschiedlichkeit aus. So manche Fewo in Ruhpolding ist in ein stolzes Bauernhaus in Einzellage integriert. Andere Apartments befinden sich im Ortskern und ermöglichen es binnen weniger Schritte zur sehenswerten Pfarrkirche St. Georg zu gelangen. Ob in einem Einfamilienhaus, auf den Höhenlagen rund ums Dorf oder zu Füßen des Unterbergs gelegen, ein Apartment in Ruhpolding zu bewohnen bedeutet selbst bestimmt Ferien zu machen. Urlauber können sowohl die gastronomischen Angebote der Wirtshäuser nutzen wie auch in ihrer Apartmentküche eigenhändig ein deftiges Weißwurst-Frühstück zubereiten. Übrigens: Lassen Sie sich von Ihren Vermietern in Sachen Skifahren, Langlaufen und Wandern unterweisen und fragen Sie nach landschaftlichen Geheimtipps.

Sehenswertes rund um die Ruhpoldinger Apartments

Der Rauschberg misst 1645 Meter und ist der Hausberg Ruhpoldings. Er kann zu Fuß aber auch bequem mittels einer Bergbahn erklommen werden. Für den Rückweg zum Apartment stehen verschiedene Optionen offen. Entweder man gleitet wiederum mit den Gondeln gen Tal oder aber man bucht einen Paraglider-Tandemsprung oder wedelt mit den Skiern die Hänge hinab. Der Rauschberg fungiert zu allen Jahreszeiten als Sport-Eldorado und gilt unter Drachenfliegern als eine der besten Destinationen Deutschlands. Wer es gemütlicher schätzt, macht sich vom Apartment in Ruhpolding aus zum Holzknechtmuseum auf und erfährt dabei Mannigfaltiges über die Kultur der Region. Familien mit kleinen Kindern zieht es hingegen in den niedlichen Märchenpark. Das Dreiseengebiet westlich der Gemeinde ist Bade-, Schlittschuh- und Langlaufparadies in einem. Frieren die Gewässer zu, spurt man Langlaufloipen quer über die Seen und ermöglicht Ihnen damit Ihren Aufenthalt in einem Apartment in Ruhpolding mit einzigartigen Naturimpressionen zu krönen.