Almen im Chiemgau

Alpweiden im Chiemgau

Im Chiemgau sind Hütten und Almen beliebte Ausflugsziele. Im Chiemgau sind die Wanderungen in der Regel moderat und daher sehr familienfreundlich. In den Chiemgauer Alpen sind die Almen und Berggasthöfe eine willkommene Gelegenheit für Wanderer, sich zu verpflegen und eine Pause einzulegen, denn der Chiemsee und die Chiemgauer Alpen machen Appetit. Die Dandl Alm in Ruhpolding im Chiemgau.

Alpweiden und Almen im Chiemgau

Panoramablicke und hausgemachter Alpkäse warten auf Sie auf den Almen und Berggasthäusern in den Chiemgaus Alpen. Auf rund 80 kultivierten Almen erfüllt die Region Chiemgau die Lust auf Originalität, wo man nach einer Wanderung das schlichte Treiben mit Butter- und Alpkäse auskosten kann. Der Chiemgau ist durch die Verbindung von intakten Bergen und kristallklaren Gewässern ein Zufluchtsort für Erholungs- und Naturfreunde.

Gibt es etwas Besseres als eine Tour in der ursprünglichen Landschaft des Chiemgau, gefolgt von einer herrlichen Aussicht vom Berggipfel oder einem Halt auf einer rustikalen Alp? Im Chiemgau wird seit dem Frühmittelalter die Alpwirtschaft praktiziert, und diese bis heute. Das sind die so, wie Sie es sich vorstellen:

Bergwandern: Die drei Almen im Chiemgau - 20km

Sofern verfügbar, sind die exponierten Bereiche sehr gut abgesichert. Bei normalem Fahrverhalten kann eine Crashgefahr weitestgehend vermieden werden. Ohne, auch mit Einstiegsschuhen oder niedrigem Wanderschuhen. Problemlose Ausrichtung, in der Regel auch ohne Landkarte möglich. Die Strecke verläuft über fast 20 Kilometer durch die bayerischen Chiemgaus Alpen. Sofern verfügbar, sind die exponierten Bereiche sehr gut abgesichert.

Bei normalem Fahrverhalten kann eine Crashgefahr weitestgehend vermieden werden. Ohne, auch mit Einstiegsschuhen oder niedrigem Wanderschuhen. Problemlose Ausrichtung, in der Regel auch ohne Landkarte möglich.

Betreute Almen im Chiemgau

Siebenhundert Jahre lang Radfahren am Chiemsee.... 3 Nächte - Genießen Sie herrliche Radtouren am Chiemsee.... Im Radius von 50 Kilometern mehr als 30 Golfplätze! 3 Nächte - Fantastische Golf-Tage am Chiemsee! Seien Sie verwöhnt, entspannen und stärken Sie sich am Chiemsee....

Verwaltete Weiden

Die Umgebung unserer Berg- und Alphütten prämiert Bergwanderer und Biker mit herrlichen Gebirgspanoramen, üppigen Almen, reiner Gebirgsluft und ruhigen weidenden Kühe und Huflattich. Bei einem erfrischenden Getränk, einem guten Snack, hausgemachten Gebäck und Schmalzkeksen und vielleicht einem Gläschen Wein bei Untergang. Hier gibt es Unterkünfte, Events und einen großen Spielplatz.

Von der Lederstube ist die Hütte in ca. 45 Minuten bis 1 Std. zu erreichen. In Kerstin Sämmers Kýche gibt es bayrische Kýstlichkeiten, hausgemachten Torten und vieles mehr. Rinder, Bergwanderer und Bergkarts.... Von der Lederstube aus ist die ca. 1000 Meter hohe Anlage in ca. 1 Std. zu Fuß zu erreichen. Der Waldweg ist auch für kleine Kinder (mit Kinderwagen), Mountainbiker und mobilitätseingeschränkte Bergwanderer gut befahrbar.

Hier gibt es gute Snacks und auf Anfrage auch echte, frisch zubereitete Hofalm-Milch. Die hausgemachten Torten und Schmalzgebäck sind die speziellen Köstlichkeiten, die auch die vielen Gäste anziehen. Laubenstein-Almen ist in ca. 1,5 - 2 Stunden zu Fuß vom Parkhaus aus erreichbar und liegt auf 1290 m Seehöhe unmittelbar am Weg unterhalb des Laubenstein-Gipfels.

Auf 1569 Metern Seehöhe gelegen, eröffnet das Gipfelhaus Hochries einen herrlichen Rundblick auf die Mittelalpen, den Chiemsee und den gesamten Chiemgau. Von der Lederstube über die Riesalmen ist der Hochries-Gipfel in ca. 2,5 bis 3 Std. zu Fuss errreichbar. Es gibt einen einsitzigen Sessellift zur Bergstation, parallel dazu führt ein Wanderpfad, die Bergstation ist in ca. 45 Min. erreicht, von hier aus bringt Sie die Kabinenbahn auf den Berg.

Mehr zum Thema